LOGO

Peter Gasperowicz
Ingenieurbüro

SOFTWARE

FREEWARE

LorusFree Version 2018

Download from LorusFree


LorusFree screen shot


Diese einfache Anwendung erlaubt ein Auslesen der Geräte über primäre Busadresse. Nach dem ersten Programm-Start ist die Kommunikations-Schnittstelle auszuwählen. Die Sprache der Ausgabe der Zählerdaten kann aus drei Landes-Sprachen ausgewählt werden. Das Programm unterstützt keine feste Datenstruktur.

This simple application allows readout of devices (meters) with the M-Bus interface. After first application launch you should choose a serial port for communication process. The meters with fixed data structure are no more supported.

Ten prosty program umożliwia odczytywanie liczników z wbudowanym interfejsem M-Bus. Po pierwszym starcie programu należy wybrac numer kanału RS232 w komputerze. Liczniki ze stałą strukturą danych nie bedą odczytywane.


LorusFree Application needs Microsoft Net Framework 4.6.1!

Lorus Version 3.76

  • Suche nach sec. und primären Adressen
  • Unterstützung von bis zu 300 Anlagen (75.000 Zähler bei prim. Adressierung)
  • 250 Geräte pro Anlage bei prim. Adressierung
  • 1000 Geräte pro Anlage bei sec. Adressierung
  • Auslesedaten in Textformat
  • HTML-Tabellen mit Auslesedaten
  • Einstellbare Protokolle
  • Export nach Excel® und Access®
  • Zählpunktbezeichnung für EVU
  • Modem-Unterstützung
  • Periodische Auslesung ( 1 ,15, 30, 60 Min oder täglich )
  • Graphische Darstellung der Verbrauchwerte mit LorusGraph
  • Systemvoraussetzungen: Windows XP SP3 oder Win 7/8/10 32 oder 64 Bit, mindestens Internet Explorer 7.0 oder Microsoft Edge
  • Achtung: Windows Vista wird nicht unterstützt
  • Achtung: Geräte mit festen Datenstruktur werden nur eingeschränkt unterstützt
Auszug aus dem Handbuch


Lorus Version 3.67

Lorus Version 3.67

Lorus Version 3.48

Lorus Version 3.48

Lorus Version 3.30

Lorus Version 3.30